Aufgrund der Corona-Krise greifen Behörden zwischenzeitlich zu sehr drastischen Mitteln, die das öffentliche Leben komplett verändern. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf die Planungsbüros und laufenden Baustellen. Die Bundesarchitektenkammer hat hierzu einen sehr hilfreichen Leitfaden zum Bau- und Architektenvertragsrecht herausgegeben, den Sie über den nachfolgenden Link erreichen.

Die Corona-Krise als Störung des Bauablaufs:

https://www.bak.de/w/files/bak/02architekten/coronavirus/meurer_die-auswirkungen-der-corona-krise-aus-sicht-des-architekturbueros.pdf